Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Roboter-Heuschrecke macht erste Schritte

Forschern der Universität Bielefeld ist es erstmals gelungen einem Heuschrecken Roboter das Laufen beizubringen. Der Roboter namens Hector soll den Forschern Erkenntnisse darüber bringen, wie Insekten sich fortbewegen.
Dazu arbeiten am Bielefelder CITEC nicht nur Biologen, sondern auch Wissenschaftler aus den Bereichen Physik, Informatik und Ingenieurswissenschaft zusammen. Rund 740.000 Euro stecken in dem Großprojekt Hector.  In dem Roboter sind zahlreiche Sensoren verbaut, außerdem besitzt er elastische Antriebe, die ähnlich wie Muskeln funktionieren. Neben Erkenntnissen für die Biologie, wollen dabei auch die Robotiker Erfahrungen sammeln, wie sich Bewegungen optimal koordinieren lassen.