Responsive image

on air: 

Nico-Laurin Schmidt
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Roboterforschung im Mittelpunkt

Ab morgen steht die Uni Bielefeld ganz im Zeichen von Robotern. Die weltweit größte Mensch-Roboter-Konferenz findet dieses Jahr im Excellenzcluster CITEC  statt. Über drei Tage tauschen sich die Wissenschaftler über die Mensch-Roboter-Interaktion aus. Dafür sind über 300 Forscher aus 25 Ländern nach Bielefeld gereist. Das besondere an der Konferenz ist der interdisziplinäre Ansatz, heißt es von der Uni. Sie bringt Ergebnisse aus den Fächern Robotik, Psychologie, Design oder auch Ingenieurswissenschaft zusammen. In Workshops diskutieren die Experten zum Beispiel über die Frage, welche Aufgabe Roboter bei Älteren übernehmen können oder wie sich Roboter auf verschiedene Sprachen und Kulturen einstellen können.