Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Rüther setzt auf Kontakt zu Wählern

38 Tage vor der Kommunalwahl ist heute auch die Bielefelder CDU offiziell in den Wahlkampf gestartet. Oberbürgermeisterkandidat Andreas Rüther geht bei sieben Mitbewerbern von einer Stichwahl am 15. Juni aus. Die will er mit einem guten Stimmergebnis erreichen. Bis dahin setzt Rüther auf den persönlichen Kontakt mit den Wählern. Er wolle das Gespräch mit den Bielefeldern in allen Bezirken suchen. Außerdem werde er auch an Haustüren klingeln und sich vorstellen. Prominente Unterstützung bekommt Rüther von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe und Kanzleramtsminister Peter Altmeier, die am 13. Und 18. Mai Bielefeld besuchen werden.