Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ruhige Weihnachtsfeiertage für die Einsatzkräfte

Die Weihnachtstage sind aus Sicht der Bielefelder Polizei und der Feuerwehr insgesamt friedlich verlaufen. Nach der Demonstration mit 6.500 Neonazi-Gegnern an Heilig Abend hatte die Polizei keine großen Einsätze mehr. Nur bei einer Schlägerei in Stieghorst mussten die Beamten eingreifen. Hier hatten sich am ersten Weihnachtsmorgen einige junge Menschen in einem Fußgängertunnel geprügelt und dafür Strafanzeigen kassiert. Auch auf den Straßen war es abgesehen von einem Unfall gestern auf der Prießallee mit zwei Verletzten eher ruhig.