Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Rumps Plan für Dresden

Seine Jungs sollen einfach Vollgas geben und marschieren. Das sagte am Vormittag Arminias Interims-Trainer Carsten Rump vor dem DFB Pokalspiel morgen in Dresden. In Sachen Aufstellung und Taktik hat er sich kaum was entlocken lassen. Den Plan für einen Pokal-Coup habe er im Kopf, und auch mit seinen Co-Trainern Hille, Heithölter und Gloger besprochen, verraten tut er ihn nicht. Rump lässt das System spielen, worin sich die Spieler am wohlsten fühlen und das gilt es in Einzelgesprächen zu erfragen. Der 35-Jährige freut sich auf die Aufgabe, weiß, dass sie befristet ist und will seiner Arminia einfach etwas zurückgeben. Aus der U 19 rücken Henri Weigelt und Dersim Kaynak hoch. 400 Fans fahren mit zu den Dresdnern, von denen Carsten Rump sagt, jede Mannschaft sei schlagbar.