Responsive image

on air: 

Timo Teichler
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Sanierungsarbeiten am Hermannsdenkmal

Das Hermannsdenkmal in Detmold wird ab heute endgültig für das Varusjahr fit gemacht. Die Arbeiten konzentrieren sich vor allem auf den 27 Meter hohen Sockel. Poren und Fugen des über 150 Jahre alten Denkmals hatten sich im Laufe der Zeit geweitet. Ab heute nun wird der Hermann wieder ausgebessert, damit kein Regenwasser in den Stein eindringt und noch größere Schäden anrichtet. Bereits im Herbst vergangenes Jahr starteten die insgesamt 60.000 Euro teuren Arbeiten zum Erhalt des Hermanns. Der unerwartet kalte Winter sorgte für eine längere Pause der Arbeiten. Das Denkmal erinnert an die Varusschlacht vor 2000 Jahren. Zum Jubiläum gibt es unter anderem am letzten Maiwochenende ein großes Familienfest.