Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Saugbagger im Obersee

Am Obersee in Schildesche ist am Morgen ein Saugbagger ins Wasser gelassen worden. Das 350 PS starke Gerät wird in den kommenden Monaten 120 000 Kubikmeter Schlamm aus dem Obersee abpumpen. Nach Jahren der Planung können die Arbeiten jetzt endlich starten. Mit einem Autokran wurde der Saugbagger Phoenix heute in den Obersee gehievt. Er sieht ein bisschen so aus wie ein Ausflugsschiff. Allerdings hat er vorne einen großen Saugrüssel. Mit diesem wird, ähnlich wie mit einem Staubsauger, der Schlamm aufgelockert und abgepumpt. Dies geschieht unterhalb der Wasseroberfläche. Der Schlamm wird dann in die extra angelegten Spülfelder geleitet. Der See soll so an jeder Stelle etwa zwei Meter 50 tief sein. Im Bereich der Einmündung des Johannisbaches sind es momentan gerade mal zwölf Zentimeter.