Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schlägerei-Opfer außer Lebensgefahr

Der 37jährige Bielefelder, der am vergangenen Samstag bei einer Schlägerei schwere Kopfverletzungen erlitten hat, ist jetzt außer akuter Lebensgefahr. Der Mann ist zum Teil ansprechbar, kann sich aber an das Tatgeschehen nicht erinnern. Die Polizei sucht weiter Zeugen des Vorfalls am 6. August um kurz vor 19 Uhr 50 im Bereich der Bahnhofsstraße/Zimmerstraße. Der Mann soll dort nach einem Streit mit einer Gruppe von zehn Personen so unglücklich auf den Kopf gefallen sein, dass er sich ein schweres Schädel-Hirn-Trauma zugezogen hat.