Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schlussverkauf für Theaterkarten

Zuwenig Besucher im Bielefelder Stadttheater und was dagegen tun ist ein Thema heute im Rat. Ein Weg ist, die gutachterliche Expertenmeinung für rund 150.000 Euro einzuholen. Warum versuchen wir nicht eine preiswerte Alternative - schlägt SPD Chef Pit Clausen vor. Er schlägt eine Art Schlussverkauf vor. Resttheaterkarten könnten kurz vor Vortstellungsbegin für 3 Euro verkauft werden. Das Theater hat im fast vergangenen Jahr einen Verlust von 575.000 Euro gemacht. Das Haus erhält jährlich einen städtischen Zuschuss von 17 Mio Euro.