Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schon wieder Asbest im Max-Planck-Gymnasium?

Bei Bauarbeiten im Max-Planck-Gymnasien sind im Naturwissenschaftlichen Trakt Bohrstäube freigesetzt worden, durch die Asbestgefahr besteht. Deswegen ist der gesamte Gebäudeteil vorsorglich gesperrt worden. Die Fachräume werden seit heute Morgen gereinigt. Sie könne erst wieder genutzt werden, wenn durch Messungen bestätigt wird, dass keine Asbestgefahr besteht. Wahrscheinlich werden heute Abend schon erste Messerergebnisse vorliegen. Der naturwissenschaftliche Unterricht findet in anderen Räumen der Schule statt.