Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schüsse auf eine Flüchtlingsunterkunft

In Vlotho haben Unbekannte am Wochenende mit einer Pistole auf eine Flüchtlingsunterkunft geschossen. Das hat die Polizei jetzt bekannt gegeben. Weil es sich um eine fremdenfeindliche Attacke handeln könnte, ermittelt nun auch der Staatsschutz. Bereits am Samstagnachmittag hatten fünf unbekannte Täter aus einem Auto heraus auf die Flüchtlingsunterkunft gefeuert. Das hatten Zeugen beobachtet und die Polizei alarmiert. Die fand am Tatort mehrere Hülsen einer Schreckschusspistole – verletzt wurde zum Glück niemand. Hier ermittelt jetzt der Staatsschutz, genau wie in dem Fall vom Montag in Bad Oeynhausen. Unbekannte hatten in der Nacht mit einer Waschbetonplatte die Scheibe eines Gebäudes eingeworfen. Zwar wohnen dort direkt keine Asylbewerber, allerdings in einem Haus in 100 Meter Entfernung.