Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schulausschuss stimmt für höhere OGS-Beiträge

Die Erhöhung der Beiträge für den offenen Ganztag in Bielefeld hat die erste Hürde genommen. Das neue Paprika-Bündnis aus SPD, Grünen und der Ratsgruppe Bürgernähe/Piraten hat im Schulausschuss mehrheitlich dafür gestimmt. Nun muss der Antrag noch durch den Finanzausschuss und den Rat. Ist auch das erfolgreich werden Eltern in Zukunft je nach Einkommensstufe 5 bis 20 Euro im Monat mehr zahlen müssen. Außerdem würden dann für Geschwisterkinder 30 Prozent des OGS-Beitrags fällig. Kritik gab es dafür von CDU, Linken und BfB. Die CDU kritisierte, dass Familien unverhältnismäßig zur Kasse gebeten würden. Die Linke sieht vor allem den Wegfall des Geschwisterkindbonus kritisch. Die BfB wollte durchsetzen, dass auch Geringverdiener einen Beitrag zahlen müssen.
Schon heute will die Paprika-Koalition ihren nächsten Antrag im Jugendhilfeausschuss vorbringen. Dabei geht es um die Erhöhung der Kita-Beiträge. Sie sollen um 5,6 Prozent steigen.