Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Lokale Eilmeldung

Kommt die Trendwende bei Corona? Bielefelds Krisenstabsleiter Ingo Nürnberger jetzt live bei uns. Radio an.

Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schuldenschock für die Stadt

Die Geldsorgen der Stadt sind ab sofort noch größer. Weil die Personalkosten in der Verwaltung gestiegen sind und auch immer weniger Gewerbesteuern eingenommen werden, macht die Stadt noch einmal 28,5 Millionen Euro mehr Schulden als gedacht. Damit würde sich das das Bielefelder Konto im kommenden Jahr mit 85,7 Millionen Euro im Minus befinden. Das alles hat Oberbürgermeister Pit Clausen am Abend seinen Kollegen im Rat mitgeteilt. Als Folge sollen schon Ende des Monats weitere Sparmaßnahmen beschlossen werden. Clausen sprach sich dafür aus alle Ausgaben und Einnahmen der Stadt  unter die Lupe zu nehmen. Kämmerer Löseke hat als erste Maßnahme eine Haushaltssperre verhängt.

Überladener Bulli mit Baukleber-Säcken in Bielefeld angehalten
Verkehrspolizisten haben gestern an der Schlosshofstraße einen total überladenen VW-Bulli angehalten. Bis ans Dach hatte der 44-jährige Fahrer 25 Kilo schwere Säcke eines Bauklebers gestapelt, der...
Neue "meinSiggi"-Flotte mit 600 Rädern und 60 Stationen in Bielefeld
Die „meinSiggi“-Fahrräder gehen jetzt von der Pilotphase in den Regelbetrieb über. In Rahmen dessen gibt es eine komplett neue Flotte mit 600 Rädern und mehr Stationen, teilen die Verkehrsbetriebe...
Krisenstabsleiter Nürnberger reagiert auf Verzögerungen bei Bielefelder Coronazahlen
Die Corona-Lage in Bielefeld scheint sich langsam zu bessern. Das sagte Krisenstabsleiter Ingo Nürnberger heute (07.05) auf einer Pressekonferenz. Nachdem die Inzidenz auch gestern nach...
Rund 1.000 Obdachlose können Impfangebot in Bielefeld annehmen
In Bielefeld hat die Stadt damit angefangen, jetzt auch Obdachlosen ein Impfangebot zu machen. Rund 1.000 Menschen können mit Johnson & Johnson geimpft werden. Das Vakzin hat den Vorteil, das es mit...
Externe IT-Berater sollen Corona-"Meldechaos" bei Stadt beenden
Die FDP will durch externe IT-Experten bei der Stadt die Prozesse zur Verarbeitung der Corona-Zahlen verbessern. Das Bielefelder Gesundheitsamt bekomme das offenbar nicht in den Griff. Die Inzidenz...
Ökoprofit-Siegel für 14 Betriebe in Bielefeld und ihre Umweltmaßnahmen
14 Betriebe aus Bielefeld, Steinhagen, Halle und Gütersloh sind jetzt als „ÖKOPROFIT“-Betriebe ausgezeichnet worden. Ein Jahr lang haben die Firmen das Umweltmanagement-Programm durchlaufen. Die...