Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schuldner immer jünger

In Bielefeld verschulden sich immer mehr junge Menschen. 36% der Schuldner, die bei einer Beratungsstelle Hilfe gesucht haben, sind 18-30 Jahre alt. Das melden die Bielefelder Schuldnerberatungsstellen in ihrer Jahresbilanz. Zum ersten Mal tauchen auch die unter 18-Jährigen vermehrt in der Statistik auf. Sie machten 8% der Ratsuchenden aus. Hauptursache für die Verschuldung ist überzogenes Konsumverhalten. 37.5% leben hier über ihre Verhältnisse. Eine weitere Ursache ist mit 14% ein zu geringes Einkommen. Insgesamt suchten über 4000 Betroffene bei den Beratungsstellen Hilfe, genauso viele wie im Vorjahr. Knapp die Hälfte von ihnen hatte keinen Job. Im Schnitt standen sie mit fast 30.000 Euro in der Kreide. Das waren pro Kopf 6000 Euro mehr als 2011.