Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schulfrühstück von der Bürgerstiftung

Weil immer weniger Kinder ohne Frühstück zur Schule gehen, startet die Bielefelder Bürgerstiftung ein neues Projekt. Unter dem Motto „Frisch durch Frühstück“ will sie Schülern der Klassen eins bis sechs ein gesundes Frühstück ermöglichen.
Starten wird das Projekt im Februar nächsten Jahres an insgesamt acht Bielefelder Schulen. Mit dabei unter anderem die Stiftsschule, die Grundschule Oldentrup oder die Gesamtschule Stieghorst. Mithilfe von Spenden und Zuschüssen stellt die Bürgerstiftung die Materialien für das Frühstück. Die Schulen begleiten das Projekt pädagogisch und klären mit den Kindern, was zu einem gesunden Frühstück dazu gehört. Laut Bürgerstiftung wüssten viele Kinder nicht, dass ein gesundes Frühstück wichtig für den Tag ist. Einer aktuellen Studie der Universität Bielefeld zufolge, geht mittlerweile jedes dritte Kind ohne Frühstück aus dem Haus.

Zoll schlägt in Bielefeld zu: Verfahren gegen 16 ausländische Arbeiter
Bei einer Kontrolle gegen Schwarzarbeit haben Bielefelder Zoll-Beamte auf einer Baustelle in unserer Stadt erhebliche Verstöße gegen das Aufenthaltsrecht festgestellt. 16 ausländische Arbeiter konnten...
Impfmöglichkeit in den Testzentren LOOM und Universität
Ab der kommenden Woche kann man sich im LOOM und an der Uni ohne Termin gegen das Coronavirus impfen lassen. Das bieten die Testzentren PVM gemeinsam mit der Stadt und dem ASB an. Im LOOM wird in der...
Augustdorf im Kreis Lippe mit Inzidenzwert 1.000
Bei unseren Nachbarn im Kreis Lippe sticht Augustdorf heute (17.09.) bei der Coronainzidenz besonders negativ heraus: Hier ist der Wert auf über 1.000 gestiegen. Warum die Zahlen in Augustdorf so...
Polizei hat Bielefelder Synagoge weiter regelmäßig im Blick
Nachdem ein mutmaßlich islamistischer Anschlag auf die Synagoge in Hagen gestern (16.09.) verhindert wurde, bleibt auch die Bielefelder Polizei weiter wachsam. Sie habe die Synagoge an der Detmolder...
Auto landet auf Ubbedisser Straße im Graben
Bei einem Unfall auf der Ubbedisser Straße ist am Freitagmorgen (17.09.) ein 78-Jähriger in seinem Auto eingeklemmt worden. Er kam nach rechts von der Straße ab und landete im Straßengraben. Hier...
Diskussion um Rückbau der Artur-Ladebeck-Straße geht weiter
Der Rückbau der Artur-Ladebeck-Straße lässt den Beteiligten keine Ruhe. Jetzt wehrt sich der Präsident der Industrie- und Handelskammer in Bielefeld, Meier-Scheuven, gegen Vorwürfe, seine Kritik an...