Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schulsanierung in den Ferien

In den Sommerferien wird in den Bielefelder Schulen wieder kräftig saniert. Insgesamt 17,6 Millionen Euro werden investiert. Das Geld kommt unter anderem aus dem Konjunkturpaket und dem städtischen Schulbausanierungsprogramm:

Die Arbeiten am Ceciliengymnasium sollen in diesen Sommerferien nun endlich abgeschlossen werden, so Carsten Boberg vom Immobilien-Service-Betrieb der Stadt. Außerdem beginnt der erste Bauabschnitt am an der Gertrud-Bäumer Schule. Das Schulzentrum in Heepen bekommt eine neue Mensa. Die beiden größten Projekte sind die Sanierung des Maria-Stemme Berufskollegs und der Astrid Lindgren Grundschule, sie werden auch noch länger dauern, so Boberg weiter. Außerdem wird der Ganztag an der Kuhlo-Realschule ausgebaut.