Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schwarzfahren wird ab heute teuerer

Schwarzfahren wird ab heute auch in Bielefeld teurer. Wer ab heute ohne gültiges Ticket in Bahnen oder Bussen erwischt wird, muss 60 Euro Strafe zahlen. Bislang waren es 40 Euro. Nach Angaben von OWL Verkehr gehen bundesweit den Bus-, Bahn- und Stadtbahnunternehmen jährlich 250 Millionen Euro durch Fahrten ohne Ticket verloren. Für Kunden, die ein Abo-Ticket besitzen und dieses nicht vorzeigen können, ändert sich nichts: Die Strafe wird nicht fällig, wenn sie im Anschluss im Kundenzentrum  das Ticket vorzeigen können. Die letzte Straferhöhung gab es vor zehn Jahren. Wegen der seitdem gestiegenen Einkommen hätten die 40 Euro ihre abschreckende Wirkung verloren, so der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen.

Die Corona Meldelage in Bielefeld am 08.05.21
Am Samstag dem 08.05.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 162,2 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 134 neue Infektionsfälle hinzugekommen. Es...
Sonder-Impfaktion für Schul-Beschäftigte
Der Leiter des Krisenstabs Ingo Nürnberger hat für die nächste Woche eine Sonder-Impfaktion mit dem Moderna-Impfstoff angekündigt. Ab Montag sollen für rund 3.000 Lehrkräfte und für andere...
Stadt meldet zwei weitere Corona-Tote
In Bielefeld hat sich die Zahl der Corona-Toten auf 317 erhöht. Zwei 57 und 79 Jahre alte Männer sind an oder mit Covid 19 gestorben. Das hat die Stadt Bielefeld am frühen Abend mitgeteilt. 78...
Neues Testzentrum zwischen Stadtwerke und Handwerkskammer
Die Stadtwerke und die Handwerkskammer in Bielefeld haben zwischen beiden Gebäudekomplexen an der Nowgorodstraße ein neues Corona-Testzentrum  errichtet. Ab Samstag können sich dort täglich bis zu 90...
Arminia muss im Kellerduell nach Berlin
Arminia Bielefeld kann am Sonntagabend im wichtigen Abstiegsduell bei Hertha BSC Berlin mit der besten Elf antreten. Nur der gelb-gesperrte de Medina und der leicht angeschlagene Yabo, die beide...
Freigabe von AstraZeneca: Nachfrage bei Bielefelder Hausärzten "explodiert"
Nach der Freigabe des Impfstoffs von AstraZeneca haben auch die Bielefelder Hausärzte eine stark gestiegene Nachfrage bestätigt. Diese sei in den letzten zwei Tagen förmlich „explodiert“, sagten...