Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schwerer Unfall am Bielefelder Berg

Völlig ausgebrannt ist gestern Abend ein Wagen auf der Autobahn 2 Richtung Hannover. Zwischen den Anschlussstellen Bielefeld Süd und Bielefeld Ost wurden dabei zwei Personen leicht verletzt. Ein 46-Jähriger aus Minden war mit seiner Tochter unterwegs, als er von der mittleren Fahrbahn nach links geriet, das Lenkrad verriss und gegen einen Sattelzug prallte. Dann kam der Peugeot in Schleudern und erfasste noch einen Smart, bevor der Wagen dann völlig ausbrannte. Der Vater und seine Tochter konnten sich noch rechtzeitig retten und wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Smart-Fahrer, sowie der Sattelzug-Fahrer blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden von 25.000 Euro.  Die A2 in Richtung Hannover musste für rund drei Stunden voll gesperrt werden.