Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schwerer Unfall auf der Herforder Straße

Nach einem Unfall gestern Morgen auf der Herforder Straße liegt ein junger Autofahrer schwer verletzt im Krankenhaus. Er musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Gegen 7.30h kam der 18-jährige einem anderen Autofahrer zwischen der  Milser Straße und zur Grafenheider Straße auf dessen Spur entgegen. Es kam zum  Frontalzusammenstoß der Autos. Dabei wurde der 18jährige schwerverletzt in seinem Auto eingeklemmt. Der andere Autofahrer wurde leicht verletzt. Es entstand  ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Die Herforder Straße war für zwei Stunden  in beide Richtungen gesperrt.