Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schwerer Unfall in Jöllenbeck

Die Eickumer Straße in Jöllenbeck musste für zweieinhalb Stunden wegen eines schweren Unfalls im Feierabendverkehr in Höhe des Reiterhofs voll gesperrt werden. Eine 54jährige Jöllenbeckerin war mit ihrem Mercedes aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und frontal in den Gegenverkehr geraten. Der erste Autofahrer konnte noch ausweichen, überschlug sich aber mit seinem Lieferwagen. Ein dahinter fahrender dritter Wagen wurde vom Auto der Frau voll erwischt. Fünf Personen wurden bei dem Unfall verletzt, zwei davon schwer: die Unfallverursacherin und der Fahrer des drittens Wagens. Alle drei Wagen haben nur noch Schrottwert. Der Schaden beträgt rund 60.000 Euro.