Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schwerer Unfall legt Verkehr auf B68 lahm

Nach einem schweren Verkehrsunfall in Halle musste die B68 heute den gesamten Nachmittag gesperrt werden. Gegen 13:20 Uhr hatte eine 64jährige Autofahrerin in Höhe der Dürkoppstraße die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren; dabei kam sie von der Fahrspur ab und krachte frontal auf das entgegenkommende Auto einer Bielefelderin. Die 21jährige Frau wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt und musste in ein Krankenhaus geflogen werden. Durch die Wucht des Aufpralls wurden drei weitere Personen verletzt. Wieso es zu dem Unfall gekommen ist, ist noch unklar. Die Polizei schätzt den Schaden auf 50.000 Euro. Die Staatsanwaltschaft Bielefeld ermittelt.