Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Seidensticker macht erneut Verlust

Seidensticker hat im ersten Geschäfts-Halbjahr einen Verlust von 700.000 Euro verbuchen müssen. Ein Jahr zuvor war das Minus mit 1,3 Millionen Euro noch fast doppelt so groß gewesen. Die Seidensticker-Gruppe ist dabei deutlich gewachsen. Der Gesamt-Umsatz stieg gegen den Markttrend um 9,2 Prozent auf 82,6 Millionen Euro. Die Marke Seidensticker konnte dabei nach Unternehmensangaben weiter zulegen. Die Bielefelder Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit rund 2.500 Mitglieder.