Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Seidenstickerhalle: Weiter kein Sport möglich

Einige Bielefelder Sportvereine bekommen in den nächsten Tagen unerfreuliche Post vom Sportamt. Darin steht, dass die Seidensticker Halle für Sportler voraussichtlich bis zum kommenden Jahr dicht bleiben muss. Grund sind Verzögerungen bei der Erneuerung des Hallenbodens, wie die Neue Westfälische berichtet.
Hintergrund: Seit dem Sommer wird in der Halle an der Werner-Bock-Straße der Boden erneuert. Bei den Arbeiten kam es jetzt zu Verzögerungen, unter anderem weil beim Abtragen des alten Hallenbodens Schäden entdeckt wurden. Bis Januar kann in der Halle deshalb erstmal nicht trainiert werden, das betrifft vor allem die Leichtathleten, Handballer, Badminton- und Football-Spieler. Aber auch die Endrunde der Fußball-Stadtmeisterschaften im Dezember ist davon betroffen. Konzerte und Veranstaltungen, wie das Oktoberfest, können wie geplant stattfinden, weil dafür jeweils ein zusätzlicher Hallenboden ausgelegt wird.