Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

SEK stürmt Wohnungen

Das Spezialeinsatzkommando der Polizei hat am Morgen Bielefelder Wohnungen gestürmt und neun Männer festgenommen. Sie stehen im Verdacht Mitte Dezember in Bünde einen 30-jährigen mit Knüppeln, Stangen und Baseballschlägern lebensgefährlich zusammengeschlagen zu haben. Gegen einen der Männer liegt ein Haftbefehl vor. Wie die Ermittlungen der Polizei ergeben haben, soll es sich bei der Tat um den vorläufigen Höhepunkt einer Fehde zweier serbisch-bosnischer Gruppen handeln. In den Wohnungen der Männer fanden die Polizeibeamten bereits zahlreiche Beweismittel.