Responsive image

on air: 

Stephan Kaiser
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Seniorenabteilung in der JVA Senne

In der offenen Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Senne ist die Zahl der Gefangenen im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Durchschnittlich sitzen in der JVA etwas über 1.400 Häftlingen ein. Aktuell ist die Anstalt zu fast 100% belegt.
Für den Anstieg gibt vor allem einen Grund: Die JVA schafft immer bessere Möglichkeiten Drogenabhängige zu therapieren und zu betreuen. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr über 4.200 Gefangene neu aufgenommen. Die meisten von ihnen gehen einer geregelten Arbeit nach. Die Gefangen kommen aus 50 Nationen. Sehr gering ist nach wie vor die Zahl der Entweichungen. Nach einem Ausgang kommt lediglich 0,1 Prozent der Inhaftierten nicht zurück. Weil sich der demographische Wandel auch in der JVA bemerkbar macht, hat die Anstalt eine spezielle Abteilung für Senioren eingerichtet. Der älteste Gefangene ist 76 Jahre alt

Betrüger in Malteser-Jacken sammeln in Bielefeld Geld angeblich für Hochwasseropfer
In Bielefeld sind derzeit angebliche Spendensammler vermeintlich im Namen der Malteser unterwegs und sammeln für Hochwasseropfer. Die Malteser warnen vor diesen Betrügern. Geben Sie kein Geld! Ihre...
Update: Impfungen für Kinder ab 12 Jahre im Bielefelder Impfzentrum schon ab Sonntag, 8 Uhr
Ab Sonntag dem 25. Juli können auch Kinder und Jugendliche ab 12 eine Coronaschutzimpfung im Impfzentrum an der Stadthalle bekommen. Für zunächst acht Tage sei das sichergestellt. Am Sonntag ist eine...
Die Coronalage in Bielefeld am 25. Juli
Am Sonntag dem 25.07.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 14,1 (+0,9) ausgewiesen.* NRW-weit beträgt die Inzidenz 17,1 (+0,3). Wegen der konstant...
Corona-Impfaktion am Obersee
Am Sonntag findet erneut eine mobile Sonderimpfaktion in Bielefeld statt. Von 8 bis 20 Uhr wird ohne Termin am Obersee geimpft. Zur Verfügung stehen das Mittel von Biontech und auch der...
Studie der Uni Bielefeld: Wohnungslose von Pandemie sehr betroffen
Wohnungslose Menschen und Personen, die in den entsprechenden Notunterkünften arbeiten, sind besonders gefährdet, sich mit Corona zu infizieren. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie von...
Feuer in Patientenzimmer in Gilead IV, Bielefelder Feuerwehr mit 50 Kräften
Die Bielefelder Feuerwehr musste am Freitagabend einen Zimmerbrand in Bethel löschen. In der psychiatrischen Einrichtung Gilead IV stand um kurz vor 19 Uhr ein Patientenzimmer in Vollbrand, sagte ein...