Responsive image

on air: 

DSC Arminia Live!
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Senneverkehr bleibt eingeschränkt

Der Senneverkehr bleibt auch weiterhin stark eingeschränkt. Die Sperrzeiten für den Autoverkehr auf der Ringstraße des Truppenübungsplatzes Senne bleiben weiter bestehen. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des FDP-Bundestagsabgeordneten Schäffler hervor. Von Seiten der britischen Streitkräfte heißt es, dass der Übungsbetrieb zunimmt, und daher die Sperrzeiten auf bis zu 50 Wochen im Jahr erweitert werden mussten. Der Umweg, den Autofahrer während der Sperrzeiten in Kauf nehmen müssen, beträgt 30 Kilometer.