Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Sicherheitskonzept für Leineweber-Markt

Für den Leineweber-Markt in diesem Jahr arbeiten die Bielefeld Marketing und ihre Partner im Moment am Sicherheitskonzept. In einer ersten Runde haben sich unter anderem das Amt für Verkehr, das Bauamt, aber auch Polizei und Feuerwehr abgestimmt. Erst wenn alle Seiten das Konzept unterschrieben haben, wird es Ende Mai umgesetzt. So viel Sicherheit wie möglich und wie nötig möchte die Bielefeld Marketing als Veranstalter gewährleisten. Das 19seitige Konzept ist nicht neu, sondern baut auf dem für den Run & Roll-Day auf, angepasst an das neue Umfeld. Die Besucher sollen von den erhöhten Sicherheitsmaßnahmen wenig mitbekommen. Sanitäter und Notärzte, Polizei und Feuerwehr nehmen ihre Standorte ein. Eine Frage ist noch, ob in diesem Jahr mehr Ordner eingesetzt werden sollen. Der größere Sicherheitsgedanke ist noch eine Spätfolge von dem Loveparade-Unglück in Duisburg. Der Leineweber-Markt findet vom 27. bis 29. Mai statt.