Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Sicherheitslücke Uni Paderborn

Die Sicherheitslücke Heartbleed hat jetzt auch die Uni Paderborn getroffen. Die IT-Abteilung hat deswegen alle Mitarbeiter und Studenten aufgefordert ihre Passwörter zu ändern. Das betrifft über 22.000 Menschen. Aus Paderborn heißt es dazu: „Leider war auch ein Teil der Uni-Server davon betroffen. Die Sicherheitslücke ist von uns inzwischen behoben.“ Auf Nachfrage von Radio Bielefeld hieß es aus der Bielefelder Uni, dass es keine Probleme gebe. „Nach jetzigem Erkenntnisstand sind wir nicht betroffen“, so eine Sprecherin.