Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Sparkasse gliedert aus

Die Sparkasse Bielefeld gliedert Mitarbeiter in eine eigene Servicegesellschaft aus. Das teilte der Sparkassen-Vorstand auf der Bilanz-Pressekonferenz mit. Davon betroffen sind zunächst 110 Mitarbeiter aus dem Kontoservicebereich.

Eigens dafür gründet die Sparkasse Bielefeld die ?Marktservice GmbH Bielefeld-Ostwestfalen?. Für die betroffenen Mitarbeiter ändert sich zunächst wenig: sowohl Standort als auch Gehälter bleiben erhalten. Einen Kostenvorteil erhofft sich die Sparkasse langfristig. Neue Mitarbeiter können künftig in der Servicegesellschaft zu deutlich reduzierten Gehältern eingestellt werden. Für die Kunden soll dieser Schritt nach Aussagen des Sparkassen-Vorstandes keine Auswirkungen haben.