Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Lokale Eilmeldung

Aktuell haben wir Sendeprobleme auf der 97,6 im Bielefelder Süden. Sorry. Wir hoffen auf schnelle Behebung.

Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Sparkasse mit Rekord-Bilanzsumme und mehr Online-Banking

Die Sparkasse Bielefeld hat im vergangenen Jahr die durchschnittliche Bilanzsumme erstmals auf knapp über sechs Milliarden Euro gestiegen. Das Betriebsergebnis vor Steuern betrug gut 73,2 Millionen Euro, 1,7 Millionen mehr als 2014. Auch bei der Sparkasse ist das Online-Banking per Smartphone oder Tablet weiter auf dem Vormarsch. Über 40 Prozent der Privatkunden und über 70 Prozent der Geschäftskunden der Sparkasse nutzen mittlerweile Smartphone und Tablet für ihre Bankgeschäfte. Vor allem das gewerbliche und private Immobiliengeschäft ist wegen der niedrigen Zinsen gut gelaufen im letzten Jahr. Für den privaten Wohnungsbau hat die Sparkasse z.B. neue Kredite über insgesamt 240 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Auch die Stadt profitiert weiter: zu den rund 11 Millionen Euro Einnahmen durch die Gewerbesteuer kommt eine Gewinnausschüttung von 2,4 Millionen plus Fördergelder und Spenden für Vereine und Projekte u.a. durch die Sparkassenstiftung in Höhe von 1,8 Millionen. Spätestens ab Februar wird die Sparkasse eine ehemalige Filiale an der Detmolder Straße mit drei Mitarbeitern reaktivieren – dort sollen dann Flüchtlinge ein Konto eröffnen können. Im vergangenen Jahr haben das bereits über 2000 nach Bielefeld zugewiesene Flüchtlinge getan.