Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Sperrung der B68 nach über 12 Stunden aufgehoben

Nach über zwölf Stunden ist die Sperrung der B68 in Halle jetzt aufgehoben worden. Dort war heute Nacht gegen zwanzig nach drei ein LKW von der Fahrbahn abgekommen und ungebremst in ein Wohnhaus gefahren. Der LKW ging in Flammen auf. Der 69jährige LKW Fahrer aus Hamm starb noch an der Unfallstelle. Die Flammen griffen auch auf das Haus über. Die vier Bewohner des Hauses konnten sich selbst retten. Eine 46jährige Frau wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben könnten.