Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Spielhallenüberfälle vor Gericht

Vor dem Landgericht muss sich demnächst ein 27jähriger Bielefelder verantworten. Er soll im Februar 2005 an zwei Spielhallenüberfällen in Sieker und Brackwede beteiligt gewesen sein. Zwei Komplizen sind deshalb bereits verurteilt worden. Der Angeklagte soll während der Überfälle im Fluchtwagen gewartet haben. Das Trio erbeutete in einem Fall 400 Euro, im anderen nur eine Handtasche. Der Bielefelder bestreitet die Vorwürfe.