Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Staatsanwalt fordert "lebenslänglich"

Im Prozess um den Gütersloher Doppelmord hat der Staatsanwalt heute vor dem Bielefelder Landgericht eine lebenslange Gefängnisstrafe für den Angeklagten gefordert. Der 29-jährige Angeklagte aus Verl habe das Geschwisterpaar heimtückisch und brutal niedergestochen, sagte er am Vormittag in seinem Plädoyer vor Gericht. Er stützt seine Vorwürfe auf die DNA-Spuren am Tatort und auch auf das Verhalten des Angeklagten nach der Tat. Er hätte wochenlang darüber geschwiegen, dass er den Geschwistern an Heiligabend eine Flasche Wein vorbeigebracht hatte, obwohl er schon als Zeuge vernommen worden war, so der Staatsanwalt. Das Motiv des Verlers sei aber nach wie vor nicht klar. Der Mann hat die Tat bisher abgestritten. Mitte Februar wird dann sein Verteidiger das Schlussplädoyer halten. Mit einem Urteil wird für Ende des Monats gerechnet

Mehr Tote und mehr Infektionen durch Virus-Mutanten
In Bielefeld ist die Zahl der Corona-Toten um drei auf jetzt 279 gestiegen. Drei Männer im Alter von 70,81 und 85 Jahren sind an oder mit Covid 19 gestorben. Das hat die Stadt mitgeteilt. Auch der...
Geflügelpest in Versmolder Entenmastbetrieb
In einem Entenmastbetrieb in Versmold im Kreis Gütersloh ist die Geflügelpest ausgebrochen. Das hat das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Ostwestfalen-Lippe bestätigt. Der Kreis Gütersloh hat...
Details zum Umgang mit dem neuen Impferlass in Bielefeld
Die Stadt Bielefeld hat die Details zur Umsetzung des neuen Corona-Impferlasses des Landes NRW bekanntgegeben. Der neue Erlass regelt, dass sich ab der kommenden Woche (08.03.21) beispielsweise auch...
Ärztekammer-Präsident: "Mit dem Impfstoff rein in die Praxen"
Die Bundesregierung hat entschieden, die Priorisierung des AstraZeneca-Impfstoffes für 18- bis 64-Jährige nicht aufzuheben: das kritisiert jetzt der Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe, Dr....
Zahl der Arbeitslosen in Bielefeld im Februar leicht gestiegen
Es gibt gute und es gibt schlechte Nachrichten vom Bielefelder Arbeitsmarkt. Laut Arbeitsagentur hält er dem zweiten Lockdown stand. Statt in den Arbeitslosenzahlen, spiegeln sich die Folgen der Krise...
Bestätigt: Frank Kramer neuer Arminia-Cheftrainer
Frank Kramer ist neuer Cheftrainer bei Arminia Bielefeld: das hat jetzt auch der Verein offiziell bestätigt. Der 48-Jährige hat einen Vertrag bis Ende Juni 2023. Schon heute leitet er bei den Arminen...