Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Staatsanwaltschaft ermittelt nach Leichenfund

Die Bielefelder Staatsanwaltschaft ermittelt nach einem Leichenfund im Kreis Gütersloh. In der Nacht ist in Rietberg die männliche Leiche gefunden worden - ebenso ein schwer verletzter Mann. Eine Mordkommission ist bereits eingerichtet worden, denn die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus. Zu weiteren Einzelheiten hüllt sich die Polizei noch in Schweigen und verweist auf die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft. Unterdessen hat die mit der Bielefelder Polizei weitere Infos zur verletzten Frau in Herford bekannt gegeben. Eine 25-Jährige ist dort in der Nähe des Bahnhofs auf der Straße schwer verletzt gefunden worden. Der Verdacht eines versuchten Tötungsdeliktes konnte jetzt aber durch die Ermittlungen der Mordkommission nicht bestätigt werden. Die Herforderin sagte auch aus, sie hätte sich die Verletzungen selbst zugefügt. Die Polizei konnte erst aber nicht ausschließen, dass damit sie den wahren Täter schützen wollte.