Responsive image

on air: 

DSC Arminia Live!
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Staatsanwaltschaft legt Revision ein

Am Montag war ein 33jähriger Bielefelder vom Bielefelder Landgericht wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und drei Monaten verurteilt worden. Der Mann hatte seinen kleinen Jungen mehrfach auf den Boden fallen lassen,  das Kind war später an einer Lungenentzündung gestorben. Die Staatsanwaltschaft hat jetzt Revision gegen das Urteil eingelegt. Sie , verfolgt eine Bestrafung des Mannes wegen versuchten Totschlags durch Unterlassen.