Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Stadionverkauf rückt in den Mittelpunkt

Um die finanzielle Krise beim DSC Arminia Bielefeld zu lösen, rückt offenbar der Verkauf des Stadions immer mehr in den Mittelpunkt. Nach Angaben von Schatzmeister Andreas Mamerow könnten so mehr als zehn Millionen Euro in die Kassen des Vereins fließen. Als Mieter des Stadions wäre dann eine Rückkaufoption für den DSC denkbar. Über mögliche Konzepte für die Lösung der finanziellen Probleme bei Arminia Bielefeld wurde auch gestern wieder beraten. In dieser Woche will die DSC-Führungsspitze erste Ergebnisse bekannt geben.