Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Stadt Bielefeld rutscht weiter ins Minus

Das Haushaltsloch in Bielefeld wird und wird nicht kleiner. Im aktuellen Entwurf, den der Stadtkämmerer am Abend dem Rat vorgelegt hat, steht für 2013 ein Minus von 103,6 Millionen Euro. Das sind zehn Millionen mehr als geplant und 27 Millionen mehr als in diesem Jahr. Die Gründe hierfür liegen in den steigenden Kosten im Sozialbereich und beim Personal. Außerdem sind die Einnahmen aus der Gewerbesteuer rückläufig. Der Haushalt soll trotzdem im Frühjahr genehmigt werden.