Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Stadt macht Rückzieher in Babenhausen

Die Turnhalle in Babenhausen wird nicht zur Flüchtlingsunterkunft. Das hat der Krisenstab der Stadt nach einer Ortsbegehung entschieden. Die Halle an sich sei vollkommen in Ordnung, nur Drumherum sei es zu eng. Vor allem die Abläufe während der  „Großen- Pause“, der angrenzenden Schule hätten gezeigt, dass der Platz nicht ausreiche, so Ingo Schlotterbeck vom Arbeiter Samariter Bund. Die Kinder hätten dann keinen Platz, ein Sandkasten und Bäume hätten außerdem weichen müssen. Welche Hallen stattdessen zusätzlich für Flüchtlinge genutzt werden sollen, ist noch offen. Zunächst können sie im der Laborgebäude der FH, in den Böllhofhallen und in der Tieplatzschule untergebracht werden. Nächste Woche stehen dann auch die Turnhalle in Senne und eine Halle an der Schillerstraße zur Verfügung.