Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Stadt will Beamten mehr nach Leistung bezahlen

Die Stadt Bielefeld will ihre Beamtinnen und Beamten in Zukunft stärker nach Leistung bezahlen. Das erklärte Personaldezernent Franz-Josef Löseke auf Anfrage von Radio Bielefeld. Damit wolle man stärker für eine Gleichbehandlung von Beamten und Tarifbeschäftigten sorgen, wie jetzt vom Gesetzgeber gefordert. Die Stadt hatte bereits 2007 eine leistungsorientierte Bezahlung von Beamten eingeführt. Da aber nur rund 30 Prozent - also  400 der insgesamt 1200 Beamte diese Prämie erhalten durften, führte das Bewertungssystem zu Störungen im kollegialen Miteinander. Das Ganze ist wieder abgeschafft worden und soll jetzt in 2009 mit neuem Bewertungssystem - und ohne prozentuale Beschränkung - wieder eingeführt werden.