Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Stadt will keinen Baum mehr fällen

Die Stadt Bielefeld will freiwillig in Zukunft keinen Baum mehr fällen, es sei denn es bestehen triftige Gründe für ein Abholzen. Der Umwelt- und Stadtentwicklungsausschuss will am Dienstag eine entsprechende Baumerhaltungsrichtlinie vorstellen, die sich auch auf Bäume auf dem Gebiet der Stadtwerke und der BGW bezieht, sagte die grüne Fraktionschefin im Rat Inge Schulze. Fernziel der Grünen ist es, die allgemeine Baumschutzsatzung wieder einzuführen. Sie würde auch die Bäume auf privaten Grundstücken schützen und wurde 2004 in Bielefeld abgeschafft.