Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Stadt will Pläne realisieren

Die Stadt will ihre Pläne zum Bau eines Technischen Rathauses bald in die Tat umsetzen. Das alte Kreishaus in dem sich zurzeit das Bauamt befindet, soll saniert und erweitert werden, so dass ein (technisches) Dienstleistungszentrum entstehen kann. Darin sollen dann mehrere Ämter unter einem Dach arbeiten, unter anderem das Amt für Verkehr und das Umweltamt. Die beiden Abteilungen sitzen zurzeit im maroden Ankergebäude, dass die Stadt verkaufen möchte. Die Arbeitsbedingungen dort sind schlecht und das Gebäude ist wirtschaftlich nicht haltbar, so Oberbürgermeister Pit Clausen. Zurzeit können sich Architekten aus ganz Europa für die Gestaltung des Technischen Rathauses bewerben. Bereits im Oktober 2010 könnte der Bau beginnen, so Baudezernent Gegor Moss. Allerdings muss die Bezirksregierung dem 26 Millionen Euro Projekt noch zustimmen, da sich die Stadt im Nothaushalt befindet.