Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Stadtelternrat hält an Primus-Schule fest

Eine Primus-Schule für Bielefeld ist für den Stadtelternrat noch nicht vom Tisch. Er sieht das Bildungsbüro der Stadt in der Pflicht, sich um einen Dialog mit willigen Schulen zu kümmern. Denn der Bedarf an jahrgangsübergreifendem Lernen, wie es ihn an der Laborschule gibt, sei in Bielefeld weiter hoch. Das hätten Umfragen unter Eltern ergeben, heißt es.
Auch wenn es noch keine geeigneten Schulen gibt, die zur Primusschule werden wollen, soll die Stadt diesem Interesse Rechnung tragen. In einer Primusschule bleiben Kinder von Klasse 1-10 an der gleichen Schule. Im Juli war der Versuch, an der Josefschule eine solche Primus-Schule einzurichten, trotz Interesse der Eltern gescheitert. Der Elternrat sieht dort aber weiter Handlungsbedarf. Die Eltern hielten die Qualität der Ausbildung an der Josefschule derzeit für nicht akzeptabel. Viele meideten die Grundschule oder meldeten ihre Kinder ab – obwohl dort viele Kinder im Schulalter leben.