Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Stadtelternrat lehnt Mitarbeit ab

Der Stadtelternrat lehnt eine Mitarbeit im Mediationsverfahren zur Zukunft der Bielefelder Grundschulen ab. Oberbürgermeister Clausen hatte die Interessenvertretung zu dem Dialog eingeladen. Der Stadtelternrat bezweifelt aber, dass die Ampel-Koalition tatsächlich ergebnisoffen in die Gespräche gehen würde. Außerdem kritisieren die Vertreter auch die Äußerungen von Ampel-Politikern in der Ratssitzung vor einer Woche. Unter anderem geht es um die Auslegung der Gesetze zur Mindestzahl von Schülern in einer Grundschule. Der Rat hatte mehrheitlich beschlossen, die Grundschulschließungen bis zum kommenden Sommer auszusetzen. Bis dahin soll ein Mediationsverfahren mit allen Beteiligten stattfinden.