Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Stadtwerke investieren 370 Millionen Euro

Die Stadtwerke Bielefeld wollen und werden massiv in die Zukunft investieren. In den kommenden fünf Jahren stehen dafür 370 Millionen Euro zur Verfügung. Der Löwenanteil soll in den Glasfaserausbau und damit schnelleres Internet gesteckt werden, andere Gelder in alternative Energien und E-Mobilität. Allein für den Glasfaserausbau stehen den Stadtwerken Bielefeld 280 Millionen Euro zur Verfügung. Damit soll die Stadt in den nächsten zehn Jahren flächendeckend mit schnellem Internet versorgt werden. Der Ausbau beginnt bereits im kommenden Jahr. Neue Baustellen sind dafür erstmal nicht geplant – die Kabel werden bei bestehenden Baustellen einfach mitverlegt. Ebenfalls hoch im Kurs steht die E-Mobilität. Nächstes Jahr sollen in der Stadt 30 öffentliche Ladesäulen für Elektroautos aufgestellt werden. An welchen Standorten, das steht noch nicht fest. Auch die Busse der Stadtwerke-Tochter moBiel sollen Mittelfristig auf alternative Antriebe umsteigen.