Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Stadtwerke warnen vor Telefonwerbung und unseriösen Haustürgeschäften

Die Stadtwerke Bielefeld stellen immer mehr unseriöse Haustürgeschäfte und unerlaubte Telefonwerbung in ihrem Namen fest. Die Anrufer fragen dabei in der Regel persönliche Daten und die Zählerstände ab, um auf dieser Basis ohne Wissen des Kunden einen neuen Vertrag abzuschließen und eine sofortige Kündigung bei dem bisherigen Energieversorger  geltend zu machen.  Betroffene Kunden sollten in diesen Fällen per Einschreiben von ihrem vierzehntätigen Widerrufsrecht Gebrauch machen und den Fall bei den Stadtwerken, der Verbraucherzentrale, der Bundesnetzagentur oder der Polizei melden.