Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Stand der Sommerbaustellen

Von den Groß-Baustellen auf Bielefelds Straßen gibt es für den Süden gute Nachrichten. Der Kanal- und Straßenbau auf dem Senner Hellweg kommt aktuell so gut voran, dass die Arbeiten zwei Monate früher als erhofft fertig werden könnten. Ende Oktober soll das bereits soweit sein. Der Senner Hellweg ist das Paradebeispiel, von dem das Amt für Verkehr bei Radio Bielefeld berichten konnte. Die anderen Baustellen liegen – Stand jetzt – zumindest im Zeitplan. Auf der Jöllenbecker Straße, der Bodelschwinghstraße, der Windelsbleicher und der Queller Straße wird gegraben, ausgetauscht und erneuert und da tun sich bislang keine unverhofften Probleme auf. Mit dem Verkehrsfluss ist die Stadt auch zufrieden. Auch wenn sie natürlich weiß, dass die Anlieger nicht glücklich über die Baustellensituation und die Sperrungen sein können. Das liegt aber in der Natur der Sache. Nach den Sommerferien könnte es sich an den dicksten Baustellen auch etwas mehr knubbeln.

Wahl im Bielefelder Rat ungültig: Umwelt- und Verkehrsdezernent muss erneut gewählt werden
Die Wahl des neuen Umwelt- und Verkehrsdezernenten Martin Adamski in der vergangenen Ratssitzung ist ungültig und muss wiederholt werden. Adamski war auf Vorschlag der Grünen am Donnerstag in offener...
Staatsanwaltschaft Bielefeld ermittelt wegen Betrugs bei Corona-Tests
In NRW laufen derzeit mehrere Ermittlungsverfahren rund um den mutmaßlichen Betrug mit Corona-Schnell-Tests, darunter auch eines der Staatsanwaltschaft Bielefeld. Sie führt ein Betrugsverfahren gegen...
15-Jähriger mit Gewehr: Polizeieinsatz in Detmold
Weil er in der Nähe einer Schule mit einem Gewehr hantiert hat, hat ein 15-Jähriger für einen Großeinsatz der Polizei in Detmold gesorgt. Zeugen sahen Montagmorgen den Teenager, wie er in einem...
Weniger Einnahmen aus Hundesteuer in Bielefeld
Die Einnahmen aus der Hundesteuer sind in Bielefeld in den ersten sechs Monaten des Jahres leicht gesunken, im Vergleich zum ersten Halbjahr 2020 um 3.200 auf rund 660.000 Euro. Im Vergleich zum...
Bielefelder machen weniger Müll
Die pro-Kopf-Abfallmenge in Bielefeld ist im vergangenen Jahr leicht gesunken, im Vergleich zu 2019 um rund 5 Kilogramm. Insgesamt sind 157.000 Tonnen sogenannter häuslicher Siedlungsabfälle...
Opfer von Messerattacke in Paderborn gestorben
Nach dem versuchten Tötungsdelikt Sonntag vor einer Woche (19.09.) in Paderborn ist das 30-jährige Opfer jetzt im Krankenhaus gestorben. Das haben Bielefelder Polizei und Paderborner...