Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Start der Gerry Weber Open

Die 18. Gerry Weber Open in Halle werden für die deutschen Tennis-Profis ein hartes Stück Arbeit. Schon in der ersten Runde könnte für viele von ihnen Schluss sein. Den Anfang machen heute Philipp Petzschner gegen Marcos Baghdatis und Dominik Meffert gegen Juan Carlos Ferrero. Morgen stehen dann die weiteren Erstrunden-Matches mit deutscher Beteiligung an: Philipp Kohlschreiber gegen Radek Stepanek, Nicolas Kiefer gegen Mikhail Youzhny, Andreas Beck gegen Sergiy Stakhovsky, Mischa Zverev gegen Florent Serra, Benjamin Becker gegen den Qualifikanten Mikhail Ledovskikh und Simon Greul gegen den an Nummer Zwei gesetzten Nikolay Davydenko. Turnierfavorit Roger Federer startet erst morgen gegen Jarkko Niieminen im Einzel. Heute schlägt Federer aber bereits im Doppel auf. Der Schweizer hat mit den GWO einen Vertrag geschlossen, nachdem er bis zu seinem Karriereende in Halle aufschlagen wird.