Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Steuerparadies OWL

Straelen im Kreis Kleve, Verl und Schloß Holte-Stukenbrock im Kreis Gütersloh haben die niedrigsten kommunalen Steuern in Nordrhein-Westfalen. Das hat eine Umfrage des Bundes der Steuerzahler ergeben. Während das Ruhrgebiet durch hohe Steuersätze auffalle, seien diese im Münsterland und in Ostwestfalen-Lippe tendenziell niedriger. Die Grundsteuer B, auch Wohnsteuer genannt, liegt in diesem Jahr in Schloß Holte-Stukenbrock bei 240 Punkten - dem landesweit niedrigsten Wert. In Bielefeld liegt sie laut Bund der Steuerzahler bei 440 Punkten.

Alle Infos finden Sie hier www.steuerzahler-nrw.de