Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Strafbefehle gegen großen Gastronomen

Das Amtsgericht hat gegen einen Bielefelder Großgastronomen jetzt Strafbefehle erlassen, nach dem seit zwei Jahren bereits ermittelt wurde. Der 55-Jährige soll Steuern hinterzogen und Sozialabgaben in Höhe von 355.000 Euro nicht abgeführt haben, bestätigte uns eine Gerichtssprecherin. Der Mann, der u.a. das Bernstein und Glückundseligkeit führt, soll geständig sein. Verzichtet er auf einen Einspruch, gilt er als vorbestraft.