Responsive image

on air: 

Stephan Schueler
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Straftat scheint vorgetäuscht

Im Fall einer 17jährigen Schülerin aus Westerenger hat sich für die Polizei der anfängliche Verdacht einer Entführung nicht bestätigt. Dass Mädchen war zunächst seit Sonntagabend vermisst gemeldet und dann gestern Abend in Herford gefunden worden. Die Polizei geht jetzt davon aus, dass eine Straftat vorgetäuscht wurde. Auch ein vorübergehend verdächtiger Mann aus Bad Salzuflen ist mittlerweile wieder auf freiem Fuß.